Berlin-Briefmarken
NEU
Bitte hier klicken, wenn auch Sie eine Frage stellen wollen !
Fragen + Antworten
Fragen + AntwortenFragen Übersicht

Frage:
11.12.2016
Hallo Herr Köpfer, halten Sie diesen Brief oder die Stempel für falsch? Der Wertzettel ist lose und die Stempel gehen nicht auf den Brief über. Berlin 120 ist auch das Bahnhofspostamt und nicht das PA in der Goethestraße. Der Markenwert reicht ja wohl nicht für eine Prüfung. Was raten Sie mir? Viererblöcke ausschneiden?
Freundliche Grüße
Frank
Antwort:
Die 4er-Blöcke der SWK 70II und 140 Pfennig sind in Ordnung, wobei mich das Ansendedatum, der 31.12.1991 stört. Da wurde auf den letzten Drücker noch viel "gut verkäufliches produziert". Als Brief ist er nicht portogerecht frankiert. Er ist laut Vermerk 36 g schwer, wofür ein Porto von 7,70 richtig gewesen wäre.

Ein Trost ist, daß 4er-Blöcke der SWK nicht so häufig sind - und richtig ist außerdem, daß "Berlin 120" ein Zweigpostamt von Berlin 12 im Bahnhof Zoo war. also mit der Versandstelle nichts zu tun hatte.