Berlin-Briefmarken
NEU
Bitte hier klicken, wenn auch Sie eine Frage stellen wollen !
Fragen + Antworten
Fragen + AntwortenFragen Übersicht

Frage:
21.01.2013
Hallo Herr Köpfer,

gibt es für 4er-Blöcke einen Richtwert bez. den Einzelpreisen der Marken (vorrang meinte ich auch die gestempelten) oder sogar einen Michel-Katalog, den man zumindest als Grundlage für Preise nehmen könnte?

Ich bin nämlich verwundert, dass ein 4er-Block mit schönem Stempel schon vor Ende der Auktion ein Mehrfaches an Wert der Summe der Einzelmarken hat.

Gruß
CHESSBASE
Antwort:
Hallo Chessbase, nein, dafür gibt es keine "Berechnungsgrundlage", denn eine Multiplikation des Michelpreises geht gegen die Wand. Einheiten jeder Größe, zumal zentrisch von normalen Postämtern abgestempelt, werden so extrem selten angeboten, daß das von Ihnen angesprochene hohe Gebot wahrscheinlich völlig normal, wahrscheinlich sogar (noch) sehr günstig ist.
Im "briefmarken-handbuch.de" finden Sie unter dem Begriff "Bogeneinheiten" weitere Erklärungen.