Berlin-Briefmarken
NEU
Bitte hier klicken, wenn auch Sie eine Frage stellen wollen !
Fragen + Antworten
Fragen + AntwortenFragen Übersicht

Frage:
16.11.2014
Hallo,
Berliner Bauten Paare Pfenningwerte
Wird bei waagerechten Paaren vom Markenbild ausgegangen oder der Lage auf den Druckbögen?
Und, können Sie mir bitte angeben,nach welchen Kriterien bei den Pfenningwerten der Berliner Bauten.zwischen waagerechten-und senkrechten Paaren unterschieden wird.der Reihenwertzähler
befindet sich über der Schmalseite der Marken.Ein senkrechtes Paar aus dem Bogen ist nach der Bildansicht jedoch ein waagerechtes Paar. Lt.einem Kurzbefund von Hans-Dieter Schlegel, der Mi.Nr.112/113 werden diese bildlich waagerechten Stücke als waagerechtes Doppelstück und nicht als waagerechtes Paar bezeichnet.
Für Ihre Bemühungen im voraus herzlichen Dank
und freundliche Grüße.
Antwort:
Für mich ist die Realität und Logik die Grundlage zur Beantwortung philatelistischer Fragen. Folglich sind waagerechte und senkrechte Paare eindeutig zu zu erkennen, unabhängig von den Ideen der Post und / oder Kunstgriffen der Briefmarkenlobby. Geht man von den Bogenrandzudrucken aus, dann ist die eine oder andere Konkretisierung nötig - waagerechte oder senkrechtes Paar spielt dabei jedoch keine Rolle mehr.