Besucher seit 17.08.11
Gesamt 1.358.282
Heute:777
Gestern: 877
Impressume-mail sendenZum GästebuchYou Tube Film
Der LeitfadenDas Buch
Der DownloadBuch bei amazon  
Fragen + Antworten
Hier können Sie ganz schnell mal eine Frage stellen. Soweit es in meiner Macht steht, beantworte ich sie gerne.
Ihr Frage:

Maximal 5000 Zeichen.
Übrig  Zeichen
Bitte Spam-Schutz eingeben:
Bei Klick auf das Bild
wird es neu geladen.
Captcha

651 Fragen und Antworten
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44
45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65
66
Frage:
07.01.2011
Ich bin seit einiger Zeit begeisterte Sammlerin von Briefmarken.

Unter anderem bin ich auch immer auf der Suche nach Plattenfehlern, auch welche die ich selber finde, und dabei ist mir etwas aufgefallen, womit ich leider noch nichts anfangen kann.
Wenn ein Plattenfehler im Katalog steht, steht dahinter immer: ( Feld xy ).

Nun meine Frage dazu: Wie ist eine Briefmarke in Felder aufgeteilt, bzw. woher weiß ich, wo auf der Briefmarke Feld 50 ist?
Antwort:
Mit der Nennung eines Feldes ist die Position der betreffenden Marke im Bogen, dem Markenheftchen oder auch einer sonstigen Einheit genannt. Feld 50 bedeutet demnach, daß sich z.B. ein Plattenfehler auf der 50. Marke, jeweils von links oben, Reihe für Reihe nach rechts unten gezählt, bei einem 50er-Bogen auf der Marke rechts unten befindet.  Beim Beispiel der Berliner Mi-Nr. 822 kommt der Plattenfehler immer nur mit der Formnummer 1, nie mit der FN 2 vor.