Berlin-Briefmarken
NEU
Bitte hier klicken, wenn auch Sie eine Frage stellen wollen !
Fragen + Antworten
Fragen + AntwortenFragen Übersicht

Frage:
29.06.2016
Hallo Herr Köpfer, danke für Ihre Antwort.
Nun aber noch ganz klar Einspruch zu dem Satz Marken mit Falz sind wertlos ! Für die Marken ab 1945 mag das gelten aber ich sammle DR ab 1872 auch die Brustschildmarken ungebraucht und diese haben wohl noch einen Wert werden auch BPP geprüft mit Befunden und Attesten auch Altdeutsche Marken mit Falz haben ihren Wert - es wurde früher einfach so gesammelt !
Ein guter Sammlerfreund aus Tschechien hat vor einiger Zeit bei einem Gespräch gesagt nirgends außer in Deutschland ist der Gummi Fetischismus so ausgeprägt. Und visuell gefallen müssen die Marken auch nicht, nur Wert haben, denn dieser ist relativ, einen Posthorn Satz z.B. habe ich auch gerne ungebraucht, wenn mir dieser postfrisch zu teuer ist und ich mir ihn nicht leisten kann oder will und \"einen Wert\" hat er allemal !
Gruß Bernd
Antwort:
Einspruch zu Recht, denn Briefmarkensammeln ist ein Hobby, das jeder so gestalten kann, wie er es für richtig hält. Wenn man jedoch, wie ich, mal erfahren hat, wie unterschiedlich sich die Erfahrungen zu den Versprechen verhalten, denkt man u.U. sehr intensiv und kritisch über diesen Markt nach. Tun Sie sich, vielleicht noch rechtzeitig, mal den Gefallen, und überprüfen Ihr vertruensvolles Denken, in dem Sie mal einen "Testverkauf" z.B. Ihrer "Falzmarken" starten. Gehen Sie mal mit einer Ihrer Sammlungen zu einem Händler und fragen ihn, was er Ihnen dafür bieten würde. Und stellen Sie sich dann bei einem Vergleich dessen, was Sie dafür bezahlt haben und dessen was er Ihnen (wenn überhaupt) dafür zahlen möchte, die Frage, ob man nun noch von einem "Wert" sprechen kann.

Das alles hat übrigens nichts mit "Gummifetischismus" zu zun, sondern mit Qualität. Das betrifft auch Stempel und jegliche Manpulation von Sammelwürdigem. Und bei dem Posthornsatz ergibt sich, für zigtausende Sammler, die Frage, ob es nicht besser wäre, eine 70er, 80er oder 90er einzeln in bester Qualtät zu kaufen, als einen minderwertigen, im Prinzip nicht sammelwürdigen Satz.

Und zuletzt: Die Prüfer prüfen alles, was über einem Katalogwert von € 25,-- liegt. Damit verdienen Sie Ihr Geld. Beschädigte Marken erhalten ein mehr oder weniger höhergestelltes Prüfzeichen oder entsprechende negative Zusatzbewertungen. Das informiert potentielle Kaufinteressenten - und hält sie überwiegend vom Kauf ab. Beobachten Sie das mal auf ebay.

Aber trotz allem: Sie entscheiden, wie Sie sammeln möchten.