Berlin-Briefmarken
NEU
Bitte hier klicken, wenn auch Sie eine Frage stellen wollen !
Fragen + Antworten
Fragen + AntwortenFragen Übersicht

Frage:
02.07.2016
Herr Köpfer,
danke für Ihre Antwort.
Vergleich: die Niederlande hat von 1852 bis 1945 442 Briefmarken verausgabt.
Wenn mann auch die Sondermarken zählt, sind es genau 703 Briefmarken. Auch eine überschaubare Anzahl!
Bei Ebay fallt mir auf, dass nur die Vorderseite von die Briefmarken gezeigt wird und leider nicht ein Scan von der Rückseite. Das macht mich vorsichtig.
Ich kaufe nur, wenn ein Scan von der Vorder- und Rückseite sichtbar ist.
Das ist leider nicht der Fall bei eBay.
Meine Frage an Sie ist: Was sind Ihre Erfahrungen, wenn sie ohne Scan von der Rückseite auf Ebay kaufen.
Mit freundlichen Grussen
Ton
Antwort:
Ganz ohne Vertrauen gehts nicht! Wenn bei ebay der Vermerk "postfrisch" oder "**" angefügt ist, bedeutet dies, daß die Marken "unverfälscht", also in dem Zustand sind (sein müssen), wie von der Post verausgabt. Das ist auch überwiegend der Fall. Es hält allerdings bestimmte, kriminell angehauchte Anbieter nicht davon ab, Briefmarken zu manipulieren. Ich lese die Angaben der Anbieter immer sehr genau. Bei einem Verkäufer, der z.B. jegliche Reklamation und Rücknahme kategorisch ablehnt, kaufe ich prinzipiell nicht - auch wenn die Marken noch so verführerisch aussehen. Ein Tipp vielleicht noch zur persönlichen Prüfung: Bei normal gestrennten Briefmarken sind die Zähnchenenden der Marke fein ausgefasert, bei Nachgummierungen jedoch (wahrscheinlich) dort verklebt. Man sollte die Gummierung gekaufter Marken wenn möglich auch mit der anderer Werte der gleiche Serie vergleichen: Ist die Gummistruktur die gleiche? Und, zuletzt, Fingerabdrücke auf der Gummierung machen eine Marke wertlos!