Berlin-Briefmarken
NEU
Bitte hier klicken, wenn auch Sie eine Frage stellen wollen !
Fragen + Antworten
Fragen + AntwortenFragen Übersicht

Frage:
01.11.2012
Guten Abend, ich bin es wieder.
BERLIN 1968 NR. 324 ** RANDEINHEITEN. Habe hinsichtlich der Gummierung Nachfrage gehalten und folgende Antwort bekommen (Auszug): gummibüge oder nicht gänzlich verlaufener gummi sind herstellungsbedingt und kommen in den 60ern häufig vor. kann es sich um einen solchen "mangel" handeln bei dem was sie beschreiben? gruß a. schuldt. Können Sie/wir das so tollerieren? Gruß Frank
Antwort:
Guten Morgen Frank, nein, das kann man nicht tollerieren. Wieder einmal typisch, werden Fehler als normal, als typisch, als unwesentlich, als nicht preisbeeinflussend und was weiß ich noch verniedlicht. Herr Schuldt würde, sollten Sie eine solche Marke mal an ihn verkaufen wollen, dankend ablehnen, sie höchstens vielleicht kostenlos übernehmen - um sie dann wieder nicht informierten Sammlern anzudrehen.

Gut, daß Sie informiert sind - und bleiben Sie kompromißlos bei höchster Qualität, bei Q1, bei Ihrem Vorteil.

Grüße

Günther Köpfer