Berlin-Briefmarken
NEU
Bitte hier klicken, wenn auch Sie eine Frage stellen wollen !
Fragen + Antworten
Fragen + AntwortenFragen Übersicht

Frage:
16.04.2019
Frage:
Hallo, ich habe vor kurzen mit dem Briefmarken sammeln angefangen, und natürlich bin ich auch auf das Thema Fälschungen gestoßen, daher meine Fragen, sind Briefmarken auf denen ich unter einer UV Lampe die Fluroszenz sehen kann echt? Oder können diese dennoch gefälscht sein?
Antwort:
Antwort:
Die Fälschung von Briefmarken als Ganzes (zum Schaden der Post) sind äußerst selten. Was uns Sammler tangiert sind die Manipulationen an den Sammlermarken: falsche Stempel, Nachgummierung, Nachzähnung und sonstige Reparaturen. Das betrifft jedoch auch "nur" die besseren Stücke, die man deswegen nach Möglichkeit nur geprüft bzw. mit Prüfgarantie kaufen / tauschen sollte. Dabei aber Vorsicht! Die Qualität sollte stimmen, der Prüfstempel tiefstmöglich gesetzt sein. Wenn eine Marke Mängel wie z.B. kurze oder fehlende Zähne hat, dann "höher" geprüft wird, taugt sie nicht zum Sammeln - jeder Cent,den man dafür anlegt, ist einer zuviel.