Berlin-Briefmarken
NEU
Bitte hier klicken, wenn auch Sie eine Frage stellen wollen !
Fragen + Antworten
Fragen + AntwortenFragen Übersicht

Frage:
13.12.2012
Sehr geehrter Herr Köpfer, hoffentlich nehmen Sie es mir nicht übel, wenn ich einen anderen Katalog als den Ihren erwähne. Mir geht es um den Philotax Katalog Bund + Berlin. Laut Umschlag wird in diesem Katalog ausführlich auf Bogenrandsignaturen eingegengen, gerade mein Interesse. Haben Sie Erfahrung mit diesem Produkt? Mich begeistern Formnummern, und ich erhoffe Information über ihre Anzahl pro Marke und eine Orientierung über Häufigkeit und Wert. Danke für Ihre Mühe,
Christian Hemmler
Antwort:
Guten Morgen Herr Hemmler, meine Meinung ist keine Doktrin, sondern soll nur den Sammlern lediglich dabei helfen, bei eigenen Erfahrungen Mißgriffe möglichst zu vermeiden - und eine (ur)eigene Meinung zu begründen.

Mit dem Philotax habe ich keine Erfahrungen, würde allerdings gerne eine Kritik schreiben, wenn man ihn mir, auch nur vorübergehend, mal zur Verfügung stellen würde.

Ihre Begeisterung kann ich absolut verstehen, das geht mir genau so. Ich habe mir vor vielen Jahren die Bücher zum Theme Randzudrucke von Günther Schwarz zugelegt - und bin begeistert. Speziell zu den Formnummern gibt es zwei Ausgaben: "Die Formnummern von Berlin" und "Die Formnummern vom Bund", in denen zu jeder Ausgabe vermerkt ist, welche Formnummern es gibt, mit welchen Besonderheiten, welchen Zähnungsvarianten und vieles mehr. Und es gibt auch einen Bewertungsversuch, nämlich einen Multiplikator zu den Katalogebwertungen der Normalmarken. Der ist jedoch, Sie haben das sicher auch schon verinnerlicht, mit Vorsicht zu genießen. Die Katalogpreise sind Handelspreise zum Nachteil von uns Sammlern, die mit dem eigentlichen Sammlerwert der Briefmarken überhaupt nichts zu tun haben. Hinzu kommt, auch bei den Formnummern, daß ihre Häufigkeit unbekannt ist: wieviele sind verkauft worden, wieviele wanderten in "amtliche" Papierkörbe? Was gibt es also an postfrischen, gestempelten und solchen auf Brief? Spannend!

Das Buch "Auch der Bogenrand ist interessant", ebenfalls von Günther Schwarz, zählt übrigens alle Randbesonderheiten der Bund- und Berlin-Ausgaben mit vielen Abbildungen auf, erklärt, warum und wie sie entstanden sind. Ich würde dieses Büchlein fast als Pflichtlektüre für alle ernsthaften, also Q1-Briefmarkensammler bezeichnen.