Berlin-Briefmarken
NEU
Bitte hier klicken, wenn auch Sie eine Frage stellen wollen !
Fragen + Antworten
Fragen + AntwortenFragen Übersicht

Frage:
31.10.2011
Frage:
Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen informativen Webseite. Ich habe nur einen Punkt zum Meckern: Wieso sammeln Sie Berlin? Sie verstoßen damit gegen Ihre 2 x 10 Gebote. Berlin-Marken wurden nur für Sammler hergestellt. Es gab zu keiner Zeit eine wirkliche Notwendigkeit diese Marken herauszugeben. Die Ausgaben der BRD waren ab 1949 in ausreichender Stückzahl verfügbar. Man wollte damals an den Sammlern nur ordentlich Geld verdienen. Grüße Norbert Geisler
Antwort:
Ich habe Sie nicht vergessen.
Die ersten Berliner Marken ("schwarzer" bis "grüner Aufdruck", also 67 Werte) wurden allesamt 1948 / 1949 bis zu einem Jahr vor der ersten Bundemission am 7. September 1949 verausgabt.

Trotzdem haben Sie natürlich insofern recht, daß es, würden Briefmarken nicht gesammelt, weltweit weit weniger Varianten gäbe. Wir sind schon die Melkkühe der Briefmarkenlobby.

Ich selbst beschränke mich auf "Verwendungsfähiges" bzw. "Verwendetes", habe keine Abo´s und meide allen künstlich hergestellten Schrott, sammle also nicht nur aus, sondern auch mit Spaß.