Berlin-Briefmarken
NEU
Bitte hier klicken, wenn auch Sie eine Frage stellen wollen !
Fragen + Antworten
Fragen + AntwortenFragen Übersicht

Frage:
23.02.2014
Gibt es für die Deutschland Marke Michel Nr. 1804 eine bekannte Druckverschiebung, die vielleicht katalogisiert wurde/wird? Ich habe eine Marke bei der das UNO-Emblem ganz rechts ist und der Portowert 100, ganz links neben Deutschland steht. Da ich auch nichts weiter im Internet und im Michel-Spezial finde eine weitere Frage: Werden solche Spezialfälle in irgendeinerweise dokumentiert/katalogisiert?
Antwort:
Druckverschiebungen sind Druckzufälligkeiten, die in millionfachen Varianten auftreten können und deshalb weder katalogisiert, noch bewertet werden. Auch deshalb nicht, weil in der Vergangenheit immer wieder Druckausschuß auf dem Philateliemarkt auftauchte, der offensichtlich aus der Bundesdruckeit stammte. Wenn Sie zufällig so ein Stück mal finden, betrachten Sie es als Kuriosum und schöne Auflockerung für Ihre Sammlung, mehr nicht.