Berlin-Briefmarken
NEU
Bitte hier klicken, wenn auch Sie eine Frage stellen wollen !
Fragen + Antworten
Fragen + AntwortenFragen Übersicht

Frage:
26.02.2015
Marken mit Prüfnummer, z,B. "x" ohne
Namenszug? Sind die echt?
Danke für die Antwort
R.
Antwort:
Prüfzeichen sind immer solche mit dem Namen des Prüfers. Alles andere, gleichgültig wie (z.B. Bleistift, Stempel, Falz oder Fingerabdruck) auf die Rückseite einer Briefmarken aufgebrachte, zerstört die Marke, macht sie sammelunwürdig, wertlos!