Berlin-Briefmarken
NEU
Bitte hier klicken, wenn auch Sie eine Frage stellen wollen !
Fragen + Antworten
Fragen + AntwortenFragen Übersicht

Frage:
10.03.2015
Hallo, heute Abend beim Surfen zufällig hier angekommen. Ich habe einige Marken im Laufe vieler Jahre von Opa als Geschenk bekommen.
Ein Sammler bin ich bis heute nicht. Meine Marken sind zum grossen Teil noch in den kleinen Tüten, so wie ich diese bekam. Einige schöne Stücke habe ich entdeckt und mich ertappt, dass es nicht nur Spaß macht sich Sachkunde anzueignen, sondern auch meine Liebe zum Detail entdeckt. Ihre Seite und auch die anderer privater Gruppen sind sehr hilfreich für mich. Ich würde mir wünschen das eine gewisse Seriosität beim An- und Verkauf eintritt. Vielleicht haben Sie einen Rat für mich? Ich habe u.a. ausländische Marken sehr gut erhalten gestempelt o. postfrisch mit kleiner Auflage. Gibt es eine Seite wo Sammler Marken gezielt zum kauf suchen? Ich möchte mich von einigem trennen.
Mit freundlichen Grüssen
Ingrid
Antwort:
Jetzt heiße es aufpassen: Briefmarkensammeln hat Suchtpotential! Ich drücke Ihnen die Daumen, daß ein paar schöne Sachen dabei sind. Aber auch im gegenteiligen Fall sollten Sie sich nicht abschrecken lassen. Sortieren Sie Ihre Marken erstmal in ein großes Steckalbum - und lesen meine Seiten sehr gründlich. Dann haben Sie die Chance ein lebenslang Spaß machendes Hobby begonnen zu haben.

Da z.B. bei eBay alles Normale angeboten wird, gibt es eigentlich keine "Suchplattform". Versuchen Sie, die Marken, die Sie veräußern möchten, dort anzubeieten.