Berlin-Briefmarken
NEU
Bitte hier klicken, wenn auch Sie eine Frage stellen wollen !
Fragen + Antworten
Fragen + AntwortenFragen Übersicht

Frage:
06.07.2016
Hallo Herr Köpfer, ich habe über eBay den Satz "Helfer der Menschheit" von 1951 postfrisch geprüft Schlegel BPP gekauft. Die Marken erscheinen mir einwandfrei. Allerdings hat der Händler nur auf der Rechnung den Prüfvermerk geschrieben, aber mir kein Nachweisdokument mit der Sendung zukommen lassen. Ist das so üblich und auch rechtlich in Ordnung?
Für Ihre Antwort danke ich im Voraus.
MfG Willy
Antwort:
Wenn der Hinweis "geprüft Schlegel BPP" vermerkt war, muß auf der Rckseite der Marken
ein Prüfvermerk (möglichst tief) angebracht sein oder ein sonstiges Original-Prüfdokument (z.B. "Kurzbefund") beigelegt worden sein. Ein lediglich durch den Verkäufer gemachter Hinweis darauf würde dem Betrug Tür und Tor öffnen und, Vorsicht, der ist in der Philatelie zu Hause.