Berlin-Briefmarken
NEU
Bitte hier klicken, wenn auch Sie eine Frage stellen wollen !
Fragen + Antworten
Fragen + AntwortenFragen Übersicht

Frage:
24.01.2015
Hallo,
scheint doch keine Eintagsfliege gewesen zu sein!?! Trotzdem für mich nicht nachvollziehbar.
Gruß von Frankenjogger

http://www.ebay.de/itm/171644536680?_trksid=p2055119.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

http://www.ebay.de/itm/171644542165?_trksid=p2055119.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT
Antwort:
Das ist für mich auch nicht nachvollziehbar (ich erinnere an den schlecht mit Berlin-Charlottenburg gestempelten Heuss-1-Satz für sage und schreibe € 710,--): Das sind alles Stempel von Berlin-Charlottenburg, die zwar (wahrscheinlich) nicht so wahnsinnig häufig sind, aber trotzdem in ausreichenden Mengen in den Lageralben des Handels vorhanden sein werden - und nach diesen "Erfolgen" immer öfter auf den Markt kommen werden. Empfehlungen, beim Briefmarkensammeln bitte das Hirn einzuschalten, scheinen, zumindest partiell, wenig Erfolg zu haben. Aber, der Menschen Wille ist ihr Himmelreich - und negative Erfahrungen sind ja auch die nachhaltigsten.