Berlin-Briefmarken
NEU
Bitte hier klicken, wenn auch Sie eine Frage stellen wollen !
Fragen + Antworten
Fragen + AntwortenFragen Übersicht

Frage:
06.01.2014
Ich habe gestempelte Marken in einem alten Kabealbum ersteigert. Im Angebot nicht genannt, sehe ich nun, dass die Marken nicht mit Klemmtaschen, sondern mit Falz befestigt sind. Der Verkäufer erklärt nun, dass gestempelte Marken nicht als gefalzt gelten und der Falz hierbei auch nicht als Wertminderung gelten würde. Ist diese Aussage glaubhaft? Wie kann man die Marken aus dem Vordruckalbum "richtig (also mit Falz)" entnehmen, ohne sie zu zerstören?
Antwort:
Diese Aussage ist richtig ("briefmarken-handbuch.de" -> "Falz"). Sie sollten jedoch sofort prüfen, ob es sogenannte DIN-Falze sind, also solche mit einem Kleber, der den Marken nicht schadet (fettige Flecken) bzw. wasserlöslich ist.

Um die Marken aus dem Album zu lösen, fassen Sie sie zusammen mit dem Falz und ziehen Sie sie langsam von der Unterlage. Legen Sie sie dann in ein Wasserbad und behandeln sie wie im "briefmarken-handbuch.de" unter "Ablösen" bechrieben.