Berlin-Briefmarken
NEU
Bitte hier klicken, wenn auch Sie eine Frage stellen wollen !
Fragen + Antworten
Fragen + AntwortenFragen Übersicht

Frage:
08.01.2015
Vielen Dank für Ihre Antwort. Ich überlege noch, ob ich biete. Warum lasse ich einen derart klasse Satz nicht prüfen; der Erlös wäre um ein Vielfaches höher???!

Eine andere Frage zur Aufbewahrung von Marken habe ich noch. Ich habe mich, da ich fast ausschließlich Eckrandmarken sammle, für das Vario System von Leuchtturm mit unterschiedlichen Einteilungen entschieden. Der Hersteller gibt weichmacherfrei und Säure frei an.

Haben Sie hierzu Erkenntnisse, dass die Marken in bestimmten Alben Schaden nahmen?

Danke

Grüße

Christian
Antwort:
Eine absolut gerechtfertigte Überlegung, die vor Betrug schützen kann.

Ich sammle in den großen Steckalben, die jeglicher logischer sammlerischer Entwicklungen Rechnung tragen - da paßt einfach immer alles.

Ich habe bei den am Markt angebotenen Unterbringungsmöglichkeiten von Briefmarken keine Informationen über schädliche Folien und denke, daß man vertrauen kann.