Berlin-Briefmarken
NEU
Bitte hier klicken, wenn auch Sie eine Frage stellen wollen !
Fragen + Antworten
Fragen + AntwortenFragen Übersicht

Frage:
15.09.2016
Frage:
Hallo,
Worin unterscheiden sich senkrechte Paare von waagerechten Paaren der Berliner Stadtbilder ( Mi 140-154)?
Reiner
Antwort:
Bei dieser Serie spielt für die Michel-Bewertung die Bogenanordnung und die Unterscheidung "geriffelter oder glatter Gummi" die entscheidende Rolle: Mal sind die Marken vertikal nach rechts, mal nach links, mal horizonzal wie gewohnt angeordnet. Andererseits ist, abgesehen von "Bauten I", schaut man sich die übrigen Dauerserien mal an, inkonsequentes Verhalten des Michel zu beobachten: Dort dient diese Unterscheidung nur der von Rollenmarken und denen aus Bögen. Senkrechte Einheiten werden nur besonders bewertet, wenn durch rückseitige Nummern die Rollenherkunft bewiesen wird. Ich bin der Meinung, daß jegliche andere Einheiten, z.B. Paare oder Viererblocks, auch Marken vom Bogenrand und Streifen, sammelwürdig und etwas Besonderes sind. Genau hier aber muß man wieder unterscheiden zwischen postfrisch und gestempelt. Postfrisch sind alle Dauersrien Massenware, selbst die Formnummern und die Druckerzeichen werden überwiegend in großer Zahl angeboten - und die versandstellen- und ersttagssondergestempelten Massenmarken sind eh nicht sammelwürdig.