Berlin-Briefmarken
NEU
Bitte hier klicken, wenn auch Sie eine Frage stellen wollen !
Fragen + Antworten
Fragen + AntwortenFragen Übersicht

Frage:
13.01.2014
Zum Thema Prüfzeichen von BPP Prüfern habe ich folgende eBay-Auktion gefunden:

http://www.ebay.de/itm/Berlin-West-1949-Waehrungsgeschaedigten-Block-1-II-mit-2-PFgeprueft-Schlegel-BPP-/200980990976?pt=Briefmarke&hash=item2ecb668c00&nma=true&si=3h8bNC1A7u4U44iBzLGQ6NHqsJs%253D&orig_cvip=true&rt=nc&_trksid=p2047675.l2557

Dort wird der Berlin Block 1 in postfrisch als geprüft angeboten und auch ein Bild von der Rückseite gezeigt. Dort sind auf der von hinten gesehen linken Marke zwei Signaturen von Herrn Schlegel und nochmal zusätzlich eine in der linken unteren Ecke des Blocks. Ich hätte jetzt mit einem Prüfzeichen links unten in der Blockecke gerechnet, oder was habe ich da falsch verstanden?
Joe
Antwort:
Das Prüfzeichen auf dem Block rückseitig links unten bestätigt die Echtheit des Blocks an sich, die beiden Prüfzeichen auf der rückseitig linken Marke die beiden Plattenfehler auf zwei verschiedenen Marken. Meiner Meinung nach macht das jedoch wenig Sinn, denn, würde man den Block aus irgendeinem Grund trennen, wäre der 30er-Wert ohne Prüfzeichen, die 10er hätte unsinnigerweise zwei.