Berlin-Briefmarken
NEU
Bitte hier klicken, wenn auch Sie eine Frage stellen wollen !
Fragen + Antworten
Fragen + AntwortenFragen Übersicht

Frage:
06.10.2013
Ein guter Tag für Q1, ein guter Tag für den Verkäufer?
http://www.ebay.de/itm/331037420617?ssPageName=STRK:MEDWX:IT&_trksid=p3984.m1435.l2649
Viele Angebote mit Berlin-Stempel 447.
Antwort:
Die Einzelmarken aus dem Berliner Block 2 erzielten € 17,-- (Mi.€ 2,40), die aus Block 4 wurden bei ZWEI Geboten für € 20,59 und € 19,50 (Mi 5,00) verkauft, Mi. 330 - 337 (Mi. 4,50) kamen auf € 13,40 und viele andere.

Bei dem genannten Beispiel allerdings haben sich zwei "Kontrahenten" gestritten, einen zu hohen Endpreis vorgegeben - und einer hat sich eine "blutige Nase" geholt. Der Preis ist maßlos überzogen.

Aber, ja, ein guter Tag für beide Parteien, denn plötzlich erzielen Sammler für ihre Sammlungen wieder einen Erlös - und der Käufer, ausgenommen der aus dem genannten Beispiel, kann sich so gut wie sicher sein, beim Wiederverkauf einen ähnlichen Verkaufspreis zu erzielen.

Und die Moral aus der Geschicht´: Wer in Q1 investiert, schafft sich Werte.