Berlin-Briefmarken
NEU
Bitte hier klicken, wenn auch Sie eine Frage stellen wollen !
Fragen + Antworten
Fragen + AntwortenFragen Übersicht

Frage:
23.09.2019
Frage:
Von der 5 Pfennig-Marke der Berliner Serie "Unfallverhütung" wurden 7000 Rollen der 1000er Rollengröße (die geraden Rollennummern sind 4-stellig, also z.B. "0010", die ungeraden dreistellig, z.B. 015) hergestellt, die dann in 700 Rollenstangen á jeweils 10 Rollen konfiguriert wurden. Die 700 Stangendeckel waren für jeden "Postler" nur Abfall und wurden überwiegend auch so behandelt: ab in den Papierkorb. Nur wenige Sammler werden in den Besitz dieser Seltenheit gelangt sein - und dementsprechend ist der eBay-Verkaufserfolg (€ 352,66) mehr als gerechtfertigt.

Ist die Rede nicht von 700 VT, sondern von 1400 (zwei pro Rollenstange) – oder war das bei UV anders?

Um die Schalterabläufe zu vereinfachen und zu beschleunigen, wurden mit den
zwischenzeitlichen technischen Möglichkeiten des Endlosdrucks Marken in
Rollenform von 100 bis 1.000 Stück je Rolle produziert. Rollen mit mehr als 1.000 Stück (bis 10.000) waren Spezialanfertigungen für Massenversender / Großkunden der Post.

Christian
Antwort:

Antwort:

Der Michel Spezial nennt für die 5er der Berliner UV-Serie (MiNr. 402) eine Auflage von 11.490.000 Stück. Davon waren 3.600.000 Stück aus speziell für Sammler hergestellten Bogenmarken, was eine Auflage von 7.890.000 Stück Rollenmarken ergibt.

Der Handbuchkatalog Rollenmarken geht weiter ins Detail und führt 700 ROLLEN á 1.000 Stück für diese Rollengröße an, was einer Auflage von 700.000 Stück entspricht. Nun folgt das Kuriosum, daß lt. Michel nur 1.438 Rollen á 500 Stück hergestellt worden seien, was einer Teilauflage von lediglich 719.000 entspräche. Wo sind die fehlenden 7.190.000? Richtig, da fehlt eine Null - es muß heißen 14.380.

Demnach gibt es von der 1.000er-Rolle der MiNr. 402 Berlin nur 70 Stangen á 10 Rollen und demzufolge nur 140 Stangendeckel oder VT (Verschlußteller). Und schon ist der eBay-Preis ein verständlicher, vielleicht sogar günstiger.

Übrigens: entsprechend ist der Katalogpreis für Einzelmarken oder Streifen, Rollenanfänge oder -enden mit Nummern ein höherer, gestempelt sogar mit einem weiteren kräftigen Plus.