Berlin-Briefmarken
NEU
Bitte hier klicken, wenn auch Sie eine Frage stellen wollen !
Fragen + Antworten
Fragen + AntwortenFragen Übersicht

Frage:
06.08.2016
Hallo und Gruß aus Berlin, ich haben den Briefmarkenfreund angeschrieben und höflich gefragt wie lange er noch betrügen will.
Nun habe ich eine Verwarnung von Ebay erhalten. Macht nix.

http://www.ebay.de/itm/Berlin-1949-Mi-Nr-38-Gestempelt-2te-Wahl-wegen-Knich-und-einriss-13653-/361673855106?hash=item5435711082:g:NWgAAOxyc2pTcRGL
Antwort:
So tun wir uns Sammlern keinen Gefallen! Das ist kein Betrug, denn der Verkäufer macht ja auf die "Schwächen" des angebotetnen Artikels aufmerksam. Wenn diesen Artikel ein Sammler kauft, dann muß man an dessen Verstand zweifeln.

Aber, nichtdestotrotz, nimmt sich dieser Verkäufer mit solchen Angeboten jegliche Qualifikation, Partner der mündigen Briefmarkensammler zu sein und sollte von uns allen gemieden werden.